04.08.2003 | 08:38

Gute Entwicklung beim Ausflugstourismus in Niederösterreich

LH Pröll: Gäste schätzen das vielfältige Angebot

Eine durchaus erfreuliche Entwicklung gibt es heuer wieder beim Ausflugstourismus, wie erste Umfragen für die heurige Fremdenverkehrssaison in Niederösterreich zeigen. „Einmal mehr der Beweis“, so Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll am Sonntag in der Sendung „Forum NÖ“, „dass die Gäste das vielfältige Natur- und Kulturangebot, die vielen Sehenswürdigkeiten und die vielen Freizeit- und Sportangebote zu schätzen wissen.“ Auch die Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe würden mit ihrer hervorragenden Qualität und ihrem guten Service einen wichtigen Beitrag dazu leisten. Landes-Tourismusmanager Klaus Merkl ist auf jeden Fall zuversichtlich, dass es auch im Sommer und im Herbst dank Angeboten wie dem Weinherbst positive Zahlen im NÖ Tourismus geben wird.

Einen „Volltreffer“ hat man beispielsweise auch mit der Therme in Laa an der Thaya gelandet. Die Zahl der Besucher liegt seit der Aufnahme des Betriebes im Herbst des Vorjahres weit über den Erwartungen. Geschäftsführer Mag. Reinhold Russ rechnet damit, bereits im August dieses Jahres den 300.000. Besucher begrüßen zu können. Auch der Sommerbetrieb habe sich, so Russ, voll bewährt. „Die Therme Laa ist ein Beispiel dafür, wie man mit Ideen das Potenzial der Grenzregionen nutzt und für zusätzliche Impulse sorgt“, so Landeshauptmann Pröll. Hier habe man ein neues, attraktives Angebot geschaffen, das sich an den Gästen orientiert und das auch angenommen wird.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung