15.07.2003 | 15:51

Drahtlose Funkverbindung ins Internet

RIZ Wiener Neustadt und RIZ Ternitz testen neuartiges System

Seit kurzem können Gäste und Unternehmer in den Regionalen Innovationszentren in Wiener Neustadt und in Ternitz kostenlos mittels Wireless LAN (WLAN) ins weltweite Netz einsteigen. Um eine drahtlose Funkverbindung ins Internet herzustellen, werden nur ein Laptop und eine Funkkarte benötigt. In den Regionalen Innovationszentren Wiener Neustadt und Ternitz gibt es kostenlose Zugangsstellen, sogenannte Accesspoints, von denen die Funkverbindung hergestellt wird.

Verwirklicht wurde der drahtlose Internetzugang von der im RIZ-Gründerzentrum Wiener Neustadt ansässigen Internet-Firma “R.I.S.” und dem Internetprovider “yc net:works”. Im Rahmen dieser Partnerschaft konnte das Projekt „hotspot.cc“ nun in Betrieb genommen werden. Dieses neuartige System bietet bundesweit Wireless LAN-Lösungen an. Durch die zentrale Bereitstellung eines Accounting- und Billingsystems entfällt für Partnerfirmen und Kunden die Notwendigkeit, eigenes Know-how und technische Infrastruktur in diesem Bereich aufzubauen. Mit Hilfe von Roaming-Abkommen ist schon jetzt drahtloses Surfen von Eisenstadt bis Bregenz möglich. Mit dem System sind die beiden Unternehmen in der Lage, eine Wireless LAN-Gesamtlösung mit entsprechender Flächendeckung anzubieten. Der gerade im Endstadium befindliche erfolgreiche Testbetrieb von „hotspot.cc“ bestätigte den innovativen und technologisch richtigen Ansatz. Auch die in den Regionalen Innovationszentren ansässigen Unternehmen profitieren von dem unkomplizierten und schnellen Service. Das Angebot kann auch von jedem RIZ-Besucher genutzt werden.

Nähere Informationen: RIZ, Mag. Beatrix Plochberger, Telefon 02622/263 26-106, Internet http://hotspot.cc.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung