04.07.2003 | 13:43

Kranzl nach Entscheidung über Landesausstellung 2007

Über Sonderausstellung in Ybbs und in Persenbeug nachdenken

„Mit einem weinenden, aber auch einem optimistischen Auge“ sieht Landesrätin Christa Kranzl die jüngst gefällte Entscheidung der NÖ Landesregierung, die Landesausstellung im Jahre 2007 nicht in Ybbs und in Persenbeug-Gottsdorf, sondern in Waidhofen an der Ybbs und in St. Peter in der Au unter der Bezeichnung „Feuer und Erde“ durchzuführen. Die Gemeinden Ybbs an der Donau und Persenbeug-Gottsdorf hätten sich mit dem Titel „Land am Strome“ um diese Landesausstellung beworben. „Die Landesausstellung wäre eine riesengroße Chance für diese Gemeinden und für die ganze Region gewesen“, so Kranzl. Man müsse diese Entscheidung zur Kenntnis nehmen, sie sei auch sachlich gefallen.

Die Gemeinden Ybbs an der Donau und Persenbeug-Gottsdorf würden sich jedenfalls im August oder Anfang September gemeinsam mit Beamten der NÖ Landesregierung zusammensetzen und „über eine Art Sonderausstellung nachdenken“. Immerhin werde im Jahre 2007 „50 Jahre Donaukraftwerk Ybbs-Persenbeug“ gefeiert, meinte Kranzl. Ob diese Schau zustande kommt, hänge natürlich auch von den Finanzierungsmöglichkeiten ab. Wenn der Inhalt dieser Sonderausstellung gut sei, werde diese, obwohl nicht als Landesausstellung gekennzeichnet, sicher ein großer Erfolg.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung