06.06.2003 | 08:55

„Winnetou 3“ in Winzendorf

Karl May-Festspiele starten am 25. Juli

„Winnetou 3“ heißt das diesjährige Abenteuer nach Karl May, das auf der einzigartigen Naturbühne in Winzendorf am Freitag, 25. Juli, um 20 Uhr Premiere hat. Thomas Koziol ist bei dieser Uraufführung sowohl Regisseur als auch Winnetou-Darsteller. Zum 10-jährigen Jubiläum konnte der Fernsehstar Ingrid Riegler für die weibliche Hauptrolle gewonnen werden.

Seit 1994 werden jedes Jahr in der von gigantischen Felswänden umgebenen Arena bei der Hohen Wand die Karl May-Festspiele veranstaltet. Für die Besucher wurden rund 38.000 Karten aufgelegt. Auf einer ca. 100 Meter langen und 80 Meter tiefen Bühne, umgeben von Felsen, Wäldern und Schluchten, wird ein aufwändiges Spektakel für bis zu 2.000 Zuschauer pro Aufführung geboten. Den Besuchern werden Actionszenen, pyrotechnische Effekte und atemberaubende Stunts vorgeführt. Rund 60 Mitwirkende in historischen Kostümen, rund 35 Pferde und Kutschen sowie maßstabsgetreue Kulissenbauten sorgen für ein tolles Spektakel. In der Westernstadt werden vor und nach den Veranstaltungen auch kulinarische Schmankerl angeboten. Außerdem können sich die jüngeren Besucher in Ponyreiten und Bogenschießen üben.

Nähere Informationen und Kartenbestellung: Karl May-Festspiele Winzendorf, Telefon 02638/231 68, www.karlmayfestspiele-winzendorf.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung