23.08.2017 | 15:24

33. Internationale Sommergespräche der Waldviertel Akademie

„Die Welt von morgen“ ab 31. August im Fokus

Unter dem Motto „Die Welt von morgen. Europas Werte und unsere Zukunft“ steht die diesjährige, mittlerweile bereits 33. Auflage der Internationalen Sommergespräche der Waldviertel Akademie, die von Donnerstag, 31. August, bis Sonntag, 3. September, in Weitra, Gmünd, Pürbach und Pfaffenschlag über die Bühne gehen; erwartet werden wie schon in den Jahren zuvor rund 1.000 Besucher.

Werte und Zukunftsangst, Toleranz und Integration, Populismus und Extremismus, Arbeit und Wirtschaft lauten dabei die zentralen Ansatzpunkte des viertägigen Symposiums, das neben Vorträgen und Diskussionen auch Filme, Exkursionen und einen Kulturabend bietet. Die universitären Partner Donau-Universität Krems, Andrassy Universität Budapest und Karls-Universität Prag sorgen auch für Stipendiaten vor Ort, um so am Netzwerk zukünftiger Entscheidungsträger mitzuarbeiten. Kooperationen unterhält die Waldviertel Akademie zudem mit regionalen Partnern wie dem Ökosozialen Forum, dem Wald4tler Hoftheater Pürbach, der Waldviertler Schreibwerkstatt, der Neuen Mittelschule Weitra, dem Wirtschaftsforum Waldviertel, der Kubator GmbH Gmünd etc.

Die Liste der diesjährigen Referenten umfasst u. a. die Schriftsteller Robert Menasse und Robert Schindel, den Politologen Anton Pelinka, die Demokratieforscherin Ulrike Guérot, die Migrationsforscherin Gudrun Biffl, den Kriminalpsychologen Thomas Müller, den Religionspädagogen Ednan Aslan, den Sozialwissenschafter Bernd Marin und den Journalisten Friedrich Orter. Der im Rahmen der Eröffnung am Donnerstag, 31. August, ab 19 Uhr auf Schloss Weitra überreichte Waldviertel-Akademie-Preis für Verdienste um das und im Waldviertel geht heuer an den Unternehmer Franz Graf.

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Anmeldungen bei der Waldviertel Akademie unter 02842/537 37, e-mail waldviertel.akademie@wvnet.at und www.waldviertelakademie.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel.: 02742/9005-12175
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2017 Amt der NÖ Landesregierung