17.12.2002 | 00:00

Landtagswahl am 30. März 2003

Pröll: Kurzer Wahlkampf, Arbeit bis zuletzt

Niederösterreich wählt am Sonntag, 30. März 2003. Dieser Termin für die Landtagswahl wurde von der NÖ Landesregierung in ihrer heutigen Sitzung festgelegt. Als Stichtag wurde der 31. Jänner 2003 bestimmt. Gleichzeitig wurde die Zahl der auf die einzelnen Wahlkreise entfallenden Mandate festgelegt.

Damit wird die Gesetzgebungsperiode voll ausgeschöpft, betonte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll in einer ersten Stellungnahme. Darauf habe er größten Wert gelegt, angesichts großer Herausforderungen, wie der EU-Erweiterung, müsse bis zuletzt konstruktiv gearbeitet werden, kein Tag dürfe für Niederösterreich verloren gehen. Der Landeshauptmann sprach sich für einen kurzen Intensivwahlkampf von drei bis dreieinhalb Wochen aus.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung