28.11.2002 | 00:00

Hauptversammlung der VRE in Neapel

Präsidentin Prokop stellt sich der Wiederwahl

Unter dem Vorsitz von Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop in ihrer Funktion als Präsidentin der Versammlung der Regionen Europas (VRE) findet heute, Donnerstag, 28., und morgen, Freitag, 29. November, in Neapel die Hauptversammlung statt.

Prokop, die sich auch der Wiederwahl für weitere zwei Jahre als Präsidentin stellt, kann eine beachtliche Bilanz vorlegen. In den letzten Wochen fanden über ihre Initiative Konferenzen der Regionalen Minister und Verantwortlichen zu den Themen Kultur und Bildung statt; es wurde die Auswirkung der GATT-Verhandlungen auf die regionale Kulturpolitik ebenso diskutiert wie über Gesundheit und Soziales sowie über die Raumordnung mit dem Hauptthema Kohäsionspolitik.

Die Einladung für die Hauptversammlung der VRE hat die italienische Region Campania ausgesprochen. Diese durch die einst blühenden Hafenstädte Pompeij und Herculaneum historische Region blüht wirtschaftlich auch jetzt wieder auf.

Wesentliche politische Themen der Hauptversammlung, zu der sich über 400 Teilnehmer aus den 250 Mitgliedsregionen der VRE aus ganz Europa angesagt haben, sind die Erweiterung, die Arbeiten des Konvents zur Zukunft Europas und die Kohäsionspolitik der Europäischen Union.

Weitere Informationen unter der Homepage der VRE www.are-regions-europe.org.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung