27.11.2002 | 00:00

Am Weihnachtsmarkt in Oslo:

Christbaum auch aus Niederösterreich

Am traditionellen Weihnachtsmarkt in einem der größten Freilichtmuseen Europas, dem norwegischen Volksmuseum in Oslo, wird am 1. Dezember ein Christbaum aus Niederösterreich den ca. 15.000 Besuchern Weihnachtsgrüße aus Österreich vermitteln. Die Kulturabteilung des Landes Niederösterreich und die Volkskultur Niederösterreich sowie die Firma Tostmann Trachten wurden von den Norwegern eingeladen, Schmuck für einen traditionellen Christbaum zusammenzustellen.

Ohne den jährlichen Weihnachtsmarkt im Volksmuseum, der auch oft von der königlichen Familie besucht wird, ist die Osloer Adventzeit undenkbar. Gottesdienste in dem vielleicht schönsten Holzbauwerk des Landes, der alten Stabkirche von Gol, Weihnachtskonzerte, Volksabende und Geschenkeworkshops für Kinder gehören zu den Highlights und verkürzen die Wartezeit bis zum großen Fest. Neben Österreich haben u.a. auch die USA, Russland, England, Estland, Chile und die Slowakei dem Volksmuseum einen Weihnachtsbaum versprochen. Die Bäume werden von Vertretern der Botschaften geschmückt, mit Postern über ihre Herkunft versehen und können bis Mitte Jänner 2003 bewundert werden.

Die Ausstellungsräume des Norwegischen Volksmuseums enthalten u.a. historische norwegische Trachten, Volkskunstobjekte sowie Gegenstände der samischen Kultur. Interessant für Familien mit Kindern sind die Abteilungen mit den Themen Kindheit und Spielzeug. Dazu gibt es auch eine Apotheke, eine Bank, ein Postamt und eine Zahnarztpraxis. Das ganze Jahr über stehen Vorträge und Führungen, Volkstänze und Tage mit bestimmten Themenbereichen auf dem Programm.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung