29.11.2002 | 00:00

Donaufestival 2003 wirft erste Schatten voraus

30 Prozent Frühbucherbonus bis 15. Jänner

Das Donaufestival Niederösterreich, nächstes Jahr vom 24. April bis 17. Mai in Krems und in Korneuburg, hat seine ersten Highlights bekannt gegeben und lockt Interessierte mit einem bis 15. Jänner 2003 gültigen Frühbucherbonus (minus 30 Prozent). Zur Wahl stehen „Anima“ vom 24. bis 26. April bzw. vom 1. bis 3. Mai in der Werkhalle der Voest Alpine in Krems, „Sine Loco“ vom 24. bis 27. April in der Alten Werft Korneuburg und „Haydn im Werk“ am 11. Mai in der Werkhalle der Voest Alpine in Krems.

„Anima“ der kanadischen Gruppe 4D art verspricht eine Multimedia Show in Verschmelzung von Schauspiel, Musik, Visual Arts und Lichtdesign inklusive Projektion, Holographie bzw. Laser nach Gedanken des Verhaltensforschers Desmond Morris zum Mensch als „human animal“. In „Sine Loco“ spannt die russische Gruppe Ache einen Bogen aus Klängen, Objekten, Musik und Figuren über 14 kunstvolle Bilder, ausgehend vom griechischen Minotaurus-Mythos. „Haydn im Werk“ bringt, intoniert vom Stuttgarter Kammerorchester unter Dennis Russel Davies, unterschiedliche Interpretationen der Musik Joseph Haydns – von der Haydn-Symphonie „La Passione“ über Peter Androschs „La Battaglia del Signor Berlusconi“ bis zu Improvisationen des Jazzpianisten Wolfgang Dauner über Haydns Klavier-Sonate in Es-Dur (Nr. 14).

Die Ticket-Hotline des Donaufestivals erreicht man unter der Telefonnummer 02732/90 80 33, per e-mail unter tickets@donaufestival.at oder übers Internet unter www.donaufestival.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung