18.11.2002 | 00:00

Sportehrenzeichen-Verleihung 2002

Prokop zeichnete 13 Aktive und 117 Funktionäre aus

„Neben den Tausenden Aktiven sind es vor allem die Funktionäre, die das Sportgeschehen ermöglichen und sich sowohl für den Spitzen- als auch für den Breitensport in Niederösterreich einsetzen. Das Sportehrenzeichen des Landes Niederösterreich soll ein Dankeschön für die geleistete Arbeit sein“, betonte Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop gestern bei der Überreichung dieser Ehrenzeichen in Kirchberg an der Pielach, die alljährlich um den NÖ Landesfeiertag stattfindet. Insgesamt wurden 117 niederösterreichische Funktionäre mit Ehrenzeichen in Gold, Silber und Bronze für ihre langjährige Tätigkeit ausgezeichnet. Auch dreizehn Aktive erhielten das Sportehrenzeichen. Die Auszeichnung für Aktive und Funktionäre wurde bereits zum 33. Mal in Niederösterreich durchgeführt.

Für Prokop ist das großteils ehrenamtliche Engagement der Funktionäre die Voraussetzung für die sportliche Vielfalt in allen Regionen Niederösterreichs. Angesichts der ständig steigenden Kosten für Training, Wettkampf etc. sei es immer schwieriger, Sponsoren zu finden. Sie plädiert deshalb für eine Steuererleichterung von Sponsoren im Sport. Darüber hinaus werde man künftig die Funktionärsausbildung forcieren. Denn auch im Sport werde der Bereich der Rechtssicherheit, beispielsweise bei Unfällen, immer wichtiger, so Prokop. Die Funktionäre sollten deshalb in diesem Bereich über ein gewisses Maß an Basiswissen verfügen. Dazu trage körperliche Betätigung zum Wohlbefinden und zur Gesundheit des Einzelnen bei und helfe enorm viel Geld zu sparen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung