18.11.2002 | 00:00

„Land am Strom“:

Ybbs bewirbt sich für Landesausstellung 2007

Ybbs-Persenbeug bewirbt sich um die Landesausstellung 2007. „Land am Strom“ soll anlässlich des 50-Jahr-Jubiläums des Donaukraftwerkes Ybbs-Persenbeug abgehalten werden. Das entsprechende Konzept wurde am Samstag im Schloss Persenbeug präsentiert. Die Themen für die Ausstellung umfassen beispielsweise Donau und Kunst mit den Schwerpunkten Waldmüller, Kokoschka und Dobrowsky, die Donauflotte und das historische Ybbs als Handelsstadt. Auch das Wirken der Römer soll beleuchtet werden. Die geplanten Ausstellungsorte sind Schloss Persenbeug, der Passauer Kasten in Ybbs, ein hochmittelalterliches Gebäude, das Ybbser Schiffsmeisterhaus und das Donaukraftwerk.

„Wir wollen mit dieser Ausstellung den Raum Ybbs-Persenbeug wirtschaftlich und touristisch beleben und das Schloss Persenbeug zu einem kulturellen Schauplatz machen“, erläuterte Projektleiterin Landesrätin Christa Kranzl. Die Nähe zur Donau sei in Ybbs-Persenbeug besonders spürbar. Kooperationspartner sind die Brandner-Schifffahrt, die Donauschifffahrt Ardagger und einige Vereine. Mitbewerber für die Landesausstellung 2007 sind auch St. Peter in der Au und Waidhofen an der Ybbs.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung