13.11.2002 | 00:00

Kindergarten Wilhelmsburg-Süd erweitert und generalsaniert

Gesamtbaukosten 610.500 Euro

Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop und Landesrätin Christa Kranzl eröffnen am Freitag, 15. November, um 10 Uhr in der Stadtgemeinde Wilhelmsburg (Bezirk St. Pölten) einen Um- und Zubau zum Landeskindergarten Süd. Der Um- und Zubau des Kindergartens, in dem derzeit 69 Kinder betreut werden, wurde notwendig, weil man mit dem vorhandenen Raumangebot nicht das Auslangen finden konnte. Deshalb wurde zwischen Juni und September 2002 der 1970 gebaute Kindergarten generalsaniert und von zwei auf drei Gruppen erweitert. Das Konzept sieht zudem die Möglichkeit vor, den Kindergarten auf vier Gruppen zu erweitern. Der Zubau eines Bewegungsraumes und die Generalsanierung wurden von der Gemeinnützigen Wohnungs- und Siedlungsgenossenschaft Neunkirchen durchgeführt. Auch wurde die Spielfläche im Freien neu gestaltet.

Die Gesamtkosten für die Erweiterung und Generalsanierung des Kindergartens betrugen 610.500 Euro. Dazu kommt noch die Einrichtung mit 82.000 Euro. Dieses Vorhaben wurde auch aus Mitteln des NÖ Schul- und Kindergartenfonds mit einer Beihilfe gefördert.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung