08.11.2002 | 00:00

Literatur-Karussell Niederösterreich 2002/2003

Erste Station: 11. November in Wiener Neustadt

Das Literatur-Karussell Niederösterreich hat sich zum Ziel gesetzt, das eigene Schreiben, die lebendige Sprache inklusive des heimatlichen Dialekts zu fördern und zu pflegen bzw. die eigene Kreativität anzuregen und zu bestätigten. Dazu werden drei bis vier Mal im Jahr in verschiedenen Bibliotheken Niederösterreichs bei freiem Eintritt Lesungen abgehalten.

Die erste Veranstaltung des aktuellen Literatur-Karussells 2002/2003 findet am Montag, 11. November, um 19 Uhr im Stadtmuseum Wiener Neustadt statt. Stargast ist Waltraut Haas, die Selbstverfasstes vortragen wird. Die teilnehmenden Literaten – Jugendliche, Erwachsene, Kinder oder PensionistInnen aus der Region – lesen eigene Geschichten, Aufsätze, Lyrik oder Dramatisches. Der Umfang des vorgetragenen Werkes darf eine Lesedauer von zehn Minuten nicht überschreiten. Eine prominente Jury wählt die drei besten Werke jeder Veranstaltung aus, die dann im Mai 2003 zum großen Finale in die Burg von Perchtoldsdorf eingeladen werden.

Nähere Informationen beim Institut Neue Impulse durch Kunst und Pädagogik unter der Telefonnummer 01/869 2175 bzw. per e-mail unter neueimpulse.office@utanet.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung