06.11.2002 | 00:00

Bessere Chancen für Lehrstellensuchende

Unternehmer führen Bewerbungsgespräche mit Schülern

Für 147 Schüler der Polytechnischen Schule in St. Pölten wird am Freitag, 8. November, von 13.30 bis 17 Uhr im Landhaus (Landtagssitzungssaal) wieder ein Bewerbungstraining in „Echtsituation“ angeboten.

Auf Grund der Initiative von Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop ist es der Interessenvertretung der NÖ Familien gelungen, zum 4. Mal dieses Projekt nach Niederösterreich zu bringen. In Zusammenarbeit mit dem Lehrerkollegium und den Eltern der Schulabgänger wird das von der Wirtschaft gewünschte Anforderungsprofil diskutiert und den Schülern ein Bewerbungstraining in „Echtsituation“ ermöglicht. Diese Veranstaltung findet unter dem Motto „Eine gute Präsentation ist bereits der halbe Erfolg“ statt. Erfahrungen haben nämlich gezeigt, dass Schulabgänger sich gegenüber potenziellen Lehrherren oft schlecht präsentieren und ihre Fähigkeiten und ihre Persönlichkeit unzureichend „verkaufen“. Darüber hinaus sind die Schulabgänger oft schlecht auf den Berufseintritt vorbereitet. Durch die „Learning by doing“-Initiative sollen die Chancen auf einen erfolgreichen Berufseintritt erhöht werden. Über 30 Unternehmer, Personalleiter und Lehrlingsausbildner haben sich bereit erklärt, bei dieser Aktion mit zu machen. Jeweils ein Ausbildner wird einen Schüler rund 15 Minuten lang interviewen, 4 bis 5 Schüler können dabei zuhören und anschließend ein Feedback abgeben.

Nähere Informationen: Interessenvertretung der NÖ Familien, Mag. Elisabeth Eppel-Gatterbauer, Telefon 02742/9005-16495.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung