23.10.2002 | 00:00

Kranzl und Sobotka eröffnen Schulbauten in Amstetten

Polytechnische Schule und „Sonnenschule“ um- und ausgebaut

Die Landesräte Christa Kranzl und Mag. Wolfgang Sobotka eröffnen am kommenden Freitag, 25. Oktober, um 9.30 Uhr nach einem teilweisen Um- und Neubau die „Sonnenschule“ und die Polytechnische Schule in Amstetten. Die Polytechnische Schule bekam zum generalsanierten Altbau noch einen Zubau mit einem Verbindungstrakt. Bei der „Sonnenschule“ wurde der Mitteltrakt abgerissen und ein Neubau errichtet. Der verbliebene Altbau wurde ebenfalls generalsaniert.

In der Polytechnischen Schule in Amstetten werden derzeit 119 SchülerInnen in vier Klassen von 16 LehrerInnen unterrichtet. Die „Sonnenschule“ Sonderpädagogisches Zentrum – Allgemeine Sonderschule Amstetten hat derzeit 13 Klassen. Davon sind fünf Klassen für die Allgemeine Sonderschule, vier Klassen für schwerstbehinderte Kinder und eine Klasse für das Berufsvorbereitungsjahr bzw. für Kinder mit Förderbedarf. Zudem sind noch eine Heilstättenklasse im Krankenhaus Amstetten und weitere zwei derartige Klassen in der Landesnervenklinik Mauer untergebracht.

Im neuen Haus der „Sonnenschule“ gibt es viele Sonderausstattungen. So wurden zum Beispiel ein Snoezelen-Raum mit einem Wasserbett zum Erfassen mit allen Sinnen eingerichtet, und dazu ist das Haus rollstuhlgerecht. Die Gesamtkosten der beiden unmittelbar nebeneinander stehenden Schulen betrugen rund 5,5 Millionen Euro.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung