18.10.2002 | 00:00

Informations- und Orientierungshilfe für Frauen

Neuer Folder im NÖ Frauenreferat erhältlich

„Das Land Niederösterreich hat die Gleichberechtigung und Chancengleichheit von Frau und Mann nicht nur gesetzlich verankert, sondern mit einer Reihe von Projekten und Initiativen auch entsprechend in die Tat umgesetzt, so Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop. So wurden im Bereich von Beruf und Karriere ein regionales Mentoring Programm, im Bereich der Vernetzung die Initiative Landfrauen und im Bereich der Kinderbetreuung ein vielfältiges Angebot, das von Tagesmüttern, „Flying Nannies“, „Mobilen Mamis“ über Tagesbetreuungseinrichtungen, Landeskindergärten und Schülertreffs bzw. Horte bis hin zur Individual-Betreuung und sozialpädagogischen Einrichtungen reicht, geschaffen. Außerdem wurden zum Thema Gewalt an Frauen in Zusammenarbeit mit der NÖ Landesakademie und den Frauenberatungsstellen und Frauenhäusern ein spezielles Fortbildungsmodul und ein Leitfaden entwickelt sowie für die frauenspezifische Gesundheit ein NÖ Gesundheitstreff organisiert und im Bereich des Gender Mainstreaming erst kürzlich die offizielle Anlaufstelle „Gendernow“ der Öffentlichkeit präsentiert. Informationsfolder zu aktuellen Frauenthemen und eine breit angelegte Bibliothek mit rund 600 Büchern zu frauen- und mädchenspezifischen Sachthemen sowie frauenpolitischen Anliegen runden das Angebot ab.

Prokop: „All diese für Frauen so wertvollen Informationen wurden nunmehr vom NÖ Frauenreferat zusammengetragen und in einem eigens erstellten Frauenfolder aufgelistet.“ Der Folder bietet einen Überblick über sämtliche frauenrelevante Themen und stellt gleichzeitig eine wichtige Informations- und Orientierungshilfe für Frauen dar. In der Broschüre enthalten ist auch eine umfassende Adressenliste von allen NÖ Frauenberatungsstellen und Frauenhäusern, den NÖ Interventionsstellen gegen Gewalt in der Familie, dem Arbeitsmarktservice NÖ sowie der NÖ Gleichbehandlungsbeauftragten und der Anwältin für Gleichbehandlungsfragen.

Nähere Auskünfte: NÖ Frauenreferat, Telefon 02742/9005-12786 oder 13309, e-mail post.f3frauenreferat@noel.gv.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung