09.10.2002 | 00:00

Neue Ausgabe der Zeitschrift „Sicher ist sicher“

Information des NÖ Zivilschutzverbandes

Dieser Tage ist die neue Ausgabe des Zeitschrift „Sicher ist sicher“ des NÖ Zivilschutzverbandes erschienen. Einen Schwerpunkt bildet die Berichterstattung über die Hochwasserhilfe des NÖ Zivilschutzverbandes in Niederösterreich. In der Zeitschrift wird auch auf die neue Seite „Katastrophenschutz aktuell“ der Homepage des Landes Niederösterreich www.noe.gv.at/Buergerservice/Buergerservice.htm hingewiesen, die auf Anregung von Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank eingerichtet wurde. Die Seite gibt Auskunft über Zuständigkeiten im Land Niederösterreich und informiert über aktuelle Themen, Partner im Katastrophenfall, Rufnummern und Einsatzorganisationen. Weiters sind in der aktuellen Ausgabe Themen wie „Sicherheits-Informationszentren“, „Der krisenfeste Haushalt“ und „Kaliumjodid-Tabletten“ Beiträge gewidmet. Eine mehrseitige Bild-Text-Reportage befasst sich mit der Kinder-Sicherheits-Olympiade. Darüber hinaus gibt es jede Menge Kommentare, Fakten und Fachbeiträge zu allen Bereichen des Zivil- und Katastrophenschutzes sowie interessante Hinweise und Tipps über Selbstschutzmaßnahmen und eine Vorschau auf die nächste Ausgabe.

Die Zeitschrift kann beim NÖ Zivilschutzverband, 3430 Tulln, Minoritenplatz 1, Telefon 02272/618 20, bestellt werden. Näheres zur Arbeit des Verbandes und über den Zivilschutz erfährt man unter der Homepage www.noezsv.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung