04.10.2002 | 00:00

Start der Aktion „Ich fahre spritsparend“

Sobotka: „Spritsparend fahren hilft Klima und Geldbörse!“

Im Rahmen der Klimaschutz-Initiative „Ich fahre spritsparend“ findet heute, Freitag, 4. Oktober, in St.Pölten der erste Bewerb von insgesamt fünf Spritspar-Wettbewerbsfahrten statt.

Die Aktion gibt Tipps zum sparsamen Autofahren. Wichtige Tipps wie der richtige Reifendruck oder das richtige Beschleunigen sollen dem Autofahrer helfen, Benzin zu sparen. „Neben dem Vorteil für die Umwelt durch weniger CO2-Ausstoss hat der einzelne Autofahrer auch den Vorteil, weniger Geld fürs Tanken ausgeben zu müssen“, so Umwelt-Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka zu den Vorteilen und Zielen der Aktion.

Gesucht wird in vier Viertels-Wettbewerben und einem Finaldurchgang der sparsamste Autofahrer Niederösterreichs. Über 200 Niederösterreicher werden dabei spritsparend um die Wette fahren und versuchen, eine 20 Kilometer lange Strecke mit möglichst geringem Spritverbrauch zu absolvieren. Die acht Tagessieger treten dann beim großen Finale am 23. Oktober in St.Pölten gegeneinander an. Der Finalsieger kann einen Smart als ersten Preis mit nach Hause nehmen.

An den vier Wettbewerbstagen stehen die Spezialisten der NÖ Landesregierung für Fachgespräche zur Verfügung. Außerdem gibt es umfassende Informationen über spritsparendes Fahren. Die weiteren Termine (jeweils von 9 bis 17 Uhr, Vorträge um 9 und 13.30 Uhr) lauten:

5. Oktober: Brunn an der Wild, Kfz-Prüfstelle im Betriebsgebiet,

11. Oktober: Gerasdorf bei Wien, Kfz-Prüfstelle Industriezentrum Seyring, Fuhrgasse 23,

12. Oktober: Weikersdorf bei Wiener Neustadt, Kfz-Prüfstelle Industriestraße 275.

Nähere Informationen im Internet unter www.umweltbewusst-mobil.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung