27.09.2002 | 00:00

Ortsraumgestaltung in Viehdorf bei Amstetten fertiggestellt

LH Pröll: Verkehrssicherheit und Ortsbild gleichzeitig verbessert

Als Abschluss zahlreicher Ortsraumgestaltungsmaßnahmen in den letzten drei Jahren in Viehdorf bei Amstetten eröffnet Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka am kommenden Sonntag, 29. September, den Kreisverkehr an der Landesstraße 91. Für Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, dem die Sicherheit der schwächeren Verkehrsteilnehmer ein besonderes Anliegen ist, werden mit dieser Neugestaltung vor allem zwei Zielsetzungen erfüllt: die Verkehrssicherheit zu verbessern und gleichzeitig dem Ort Viehdorf ein schönes und einladendes Äußeres zu geben.

Im Zuge dieser 1999 gestarteten und in mehreren Bauetappen durchgeführten Ortsraumgestaltung musste nach der notwendigen Verlegung vieler Einbauten (Kanal, EVN, Post, Wasserleitung usw.) auch die Fahrbahn einiger Landesstraßenabschnitte in Viehdorf saniert werden. NÖ Straßendienst und Gemeinde haben mit dieser Straßeninstandsetzung außerdem zahlreiche Nebenanlagen mitgeplant und mitgebaut. So wurden ein Kreisverkehr in der Ortsmitte gebaut sowie 1.300 Meter neue Gehsteige, neue Abstellflächen, Pflasterungs- und Natursteinelemente errichtet, die dem Ort Viehdorf heute ein schönes und harmonisches Äußeres geben und den Straßenraum um Vieles sicherer machen.

Mit einem weiteren Kreisverkehr am Ortseingang wurden die Straßenbauarbeiten nun vorläufig abgeschlossen. Der neue Kreisverkehr hat einen Außendurchmesser von 26 Metern. An dieser bislang unübersichtlichen Kreuzung mit einer schräg einmündenden Landesstraße kam es in der Vergangenheit immer wieder zu gefährlichen Situationen. Die Gesamtkosten für diese Baumaßnahmen betrugen rund 460.000 Euro und wurden je zur Hälfte von Land und Gemeinde getragen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung