26.09.2002 | 00:00

Weinlesefest in Retz

Winzerfestzug und zahlreiche weitere Attraktionen

Die Zeit der Weinlesefeste ist gekommen; eines der bekanntesten wird jedes Jahr Ende September in der Weinviertelmetropole Retz abgehalten. Der Auftakt für das diesjährige Fest erfolgt am Sonntag, 29. September, um 13.30 Uhr mit einem Platzkonzert auf dem Retzer Hauptplatz; im Anschluss daran wird wieder Wein statt Wasser aus dem Stadtbrunnen fließen. Ein Erlebnis ist alljährlich auch der große Winzerfestzug, der um 14.15 Uhr beginnt und bei dem jede Weinbaugemeinde des Retzer Landes mit einem phantasievoll geschmückten Wagen vertreten ist. Weitere Attraktionen sind die Folkloredarbietungen, der Hauer- und Kunsthandwerksmarkt auf dem Hauptplatz, der Vergnügungspark auf dem alten Sportplatz und das Fahrradmuseum. Außerdem besteht die Möglichkeit zu einem Spaziergang zur berühmten Windmühle oder zu einer Führung durch Österreichs größten historischen Weinkeller, in dem das Thema Weinbau auf eine für Groß und Klein unterhaltsame Art präsentiert wird. Aus Anlass des Weinlesefestes wird auch eine Nostalgie-Sonderzugfahrt von Wien (Südbahnhof) nach Retz und retour angeboten.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung