02.09.2002 | 00:00

Kremser Atelierwohnungen fördern Kulturaustausch

Ausstellung über künstlerischen Ertrag seit zwei Jahren

Im Oktober 2000 wurden im Dachgeschoss der ehemaligen Teppichfabrik Eybl sechs Atelierwohnungen eröffnet, in denen seither internationale Künstler verschiedener Sparten, eingeladen von der Abteilung Kultur und Wissenschaft des Landes, von der Galerie Stadtpark, Kunsthalle, ORTE architekturnetzwerk NÖ und vom Unabhängigen Literaturhaus NÖ, kreativ tätig waren, Kontakte zur niederösterreichischen Kunstszene anknüpften und an Ausstellungen und Symposien teilnahmen. Vom 14. September bis 13. Dezember findet nunmehr im Unabhängigen Literaturhaus NÖ die Ausstellung „AIR E 00-02“ statt, eine Dokumentation des „NÖ Artist in Residence Programmes“. Die Eröffnung dieser Ausstellung wird am 14. September um 13 Uhr von Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop vorgenommen. Geöffnet ist diese Schau jeweils von Dienstag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr.

Nähere Auskünfte: Unabhängiges Literaturhaus NÖ, Telefon 02732/783 74.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung