07.08.2002 | 00:00

„hiesige & dosige“ im Schlosspark Wieselburg

Weltmusik und lokale Größen auf einer gemeinsamen Bühne

Als Höhepunkt von „frische.sommerkultur.wieselburg“ 2002 setzt „halle2 Initiative für Zeitkunst – Kommunikationswerkstatt“ heuer bereits zum dritten Mal auf Kultur- und Weltoffenheit. Das Festival „hiesige & dosige“ am Samstag, 10., und Sonntag, 11. August, im Schlosspark Wieselburg präsentiert dem Publikum Weltmusik und lokale Größen auf einer gemeinsamen Bühne.

Das hochkarätige Programm beginnt am Samstag ab 15 Uhr mit dem Kinderprogramm „Geistertrommel – Trommelgeister“. Die ab 19 Uhr einsetzende „Nacht der Kulturen“ mit Musikern aus verschiedenen Ländern, die jetzt allesamt in Österreich leben, eröffnen „Die Landstreich“ mit ihrem Programm „Stau“. Nach „Dobrek Bisto“ mit den sinnlichsten Akkordeonklängen des Landes verspricht die Afro-Band „Bendula“ ein Finale so richtig zum Abtanzen.

Am Sonntag beginnt ein Frühschoppen der etwas anderen Art um 11 Uhr, dabei spannt der Männergesangsverein Ybbs einen interessanten Klangbogen in Slowenisch, Dalmatinisch, Russisch, Deutsch, Englisch und Zulu. Den Abschluss bilden „Rauhnacht“ aus dem Ausseerland mit ihrem Programm „geist“.

Nähere Informationen bei „halle2 Initiative für Zeitkunst – Kommunikationswerkstatt“ in Wieselburg unter den Telefonnummern 07416/542 02-2 oder 0676/901 07 50, Hubert Seiringer, bzw. per e-mail unter kultur@halle2.at und unter www.halle2.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung