08.07.2002 | 00:00

Vor 10 Jahre starb Journalist Dr. Schuster

Gedenktafel in Wiener Neustadt enthüllt

Vor etwas mehr als 10 Jahren starb der Journalist, Schriftsteller und Verleger Dr. Peter Schuster. An seinem Geburts-, Wohn- und Sterbehaus in Wiener Neustadt, Domplatz 20, wurde vor kurzem im Rahmen einer Erinnerungsstunde eine Gedenktafel enthüllt. Die Wiener Neustädter Kulturstadträtin, Mag. Isabella Siedl, Schlaraffia-Präsident Georg Habitsch und Erich Selak, Schusters Weggefährte und Initiator dieses Gedenkens, würdigten Leben und Werk des Geehrten.

Aus der Feder Peter Schusters stammen Romane, Erzählungen, Hörspiele und Theaterstücke. Als Herausgeber zeichnete er für das „Wiener Neustädter Lesebuch“ sowie für die Januskopf-Autorenreihe verantwortlich. Er war auch Mitbegründer des merbod-Verlages sowie des Wiener Neustädter Literaturkreises. Als solcher nahm Schuster wesentlichen Einfluss auf das Kulturleben der Stadt. Er wurde auch mit mehreren Kulturpreisen ausgezeichnet.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung