27.06.2002 | 00:00

Wechsel an der Spitze der BH Hollabrunn

Mag. Kronister folgt Dr. Wegl

19 Jahre lang, seit 1. April 1983, war Dr. Adolf Wegl Bezirkshauptmann in Hollabrunn, mit 1. Juli tritt der 64-jährige in den Ruhestand. Zu seinem Nachfolger hat die NÖ Landesregierung den 41-jährigen Mag. Josef Kronister, zuletzt stellvertretender Bezirkshauptmann in Scheibbs, bestellt. Die offizielle Verabschiedung des bisherigen Bezirkshauptmannes und die Vorstellung des neuen Behördenchefs wird Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll am kommenden Montag, 1. Juli, um 15 Uhr im Stadtsaal Hollabrunn vornehmen.

Dr. Adolf Wegl ist nach dem Studium der Rechtswissenschaften und der Gerichtspraxis 1969 in den NÖ Landesdienst eingetreten. Seine Laufbahn führte ihn zunächst an die Bezirkshauptmannschaften Mistelbach und Tulln, mit Jahresbeginn 1974 wurde er stellvertretender Bezirkshauptmann in Gmünd. In dieser Funktion wirkte er von 1978 bis 1983 an der Bezirkshauptmannschaft Wien-Umgebung. Mit 1. April 1983 wurde er zum Bezirkshauptmann in Hollabrunn bestellt.

Mag. Josef Kronister gehört dem NÖ Landesdienst seit Anfang 1980 an. Er war zunächst als B-Beamter in der Feuerwehr- und Zivilschutzabteilung tätig und hat daneben das Studium der Rechtswissenschaften absolviert und 1988 abgeschlossen. Nach Absolvierung der Gerichtspraxis wechselte er zunächst in das Gewerbereferat des Amtes der NÖ Landesergierung und ab März 1989 in die Bezirkshauptmannschaft St.Pölten, wo er 1995 mit der Funktion des BH-Stellvertreters betraut wurde. Weitere Stationen waren die Bezirkshauptmannschaften Gmünd und Scheibbs.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung