20.06.2002 | 00:00

Mailberger Kellergassenfest 2002

Auch ein „Geschichtskeller“ lockt die Besucher

Zwei Tage lang, am Samstag, 22. Juni, ab 15 Uhr und am Sonntag, 23. Juni, ab 10 Uhr feiern die Mailberger und ihre Besucher ihr Kellergassenfest 2002. In der Kellergasse Marktweg schenken 16 Winzer Mailberger Weine aus und bieten kalte Schmankerln, Spareribs und Bratwürstel, Surbraten, Grillhendl und Steckerlfische. Aber auch ein „Geschichtskeller“ mit einem Streifzug durch die Vergangenheit und die Skulpturen von Sonja Krainz sind lockende Adressen.

Im kleinen Ort Mailberg, am Fuße des Buchberges im Weinviertel gelegen, wird schon seit dem 12. Jahrhundert Weinbau betrieben, denn um 1140 wurden dem Souveränen Malteser-Ritterorden im „Mourberg“ Grundstücke mit Weinstöcken geschenkt. Wahrscheinlich haben aber bereits Germanenstämme in Mailberg ihren Wein angebaut. Die natürlichen Bedingungen des Ortes lassen diese Vermutung zu, die Böden sind sehr kalkhaltig, mit lehmigen Sanden und Löss bedeckt.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung