31.05.2002 | 00:00

Ab 1. Juni neuer Bezirkshauptmann in Bruck an der Leitha

Dr. Martin Steinhauser folgt Dr. Alois Stockinger

Wechsel an der Spitze der Bezirkshauptmannschaft Bruck an der Leitha: Dr. Martin Steinhauser löst mit 1. Juni dieses Jahres Dr. Alois Stockinger ab, der über 15 Jahre lang Bezirkshauptmann von Bruck an der Leitha war. Die offizielle Amtsübergabe erfolgt am 10. Juni durch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll.

Dr. Alois Stockinger, ein gebürtiger Seitenstettener (Jahrgang 1942), trat nach dem Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Wien und dem Gerichtsjahr im September 1967 in den NÖ Landesdienst ein. Zunächst war er an der Bezirkshauptmannschaft Amstetten tätig, dann stellvertretender Bezirkshauptmann von Zwettl. Diese Funktion übte er in weiterer Folge auch über fünf Jahre lang an der Bezirkshauptmannschaft Amstetten aus. Mit Anfang 1987 wurde Dr. Stockinger zum Bezirkshauptmann von Bruck an der Leitha bestellt, mit Ende Mai dieses Jahres tritt er in den dauernden Ruhestand.

Dr. Martin Steinhauser absolvierte ebenfalls das Studium der Rechtswissenschaften und wurde im Jänner 1986 in den NÖ Landesdienst aufgenommen. Seine ersten beruflichen Erfahrungen sammelte der heute 40-jährige an der Bezirkshauptmannschaft Hollabrunn, weitere Stationen waren die Bezirkshauptmannschaften Neunkirchen, Gmünd und Gänserndorf. Mit der Bestellung zum neuen Bezirkshauptmann von Bruck an der Leitha gelang dem Gänserndorfer nun ein weiterer Karrieresprung.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung