29.05.2002 | 00:00

Präsentation der NÖ Edition Patientenrechte im NÖ Landhaus

Informationen über Patientenrechte und deren Umsetzung

Je besser die Informationslage über die Patientenrechte und je besser sie genutzt werden, desto besser können sich die Patienten und ihre Helfer im Gesundheitswesen aufgehoben fühlen. Unter der Federführung der NÖ Patienten- und Pflegeanwaltschaft wurde nun eine eigene NÖ Edition Patientenrechte geschaffen, um umfassend und ausreichend über die Patientenrechte und ihre richtige Umsetzung juristisch fundiert, eindeutig und allgemein verständlich zu informieren. Die NÖ Edition Patientenrechte wird heute, Mittwoch, um 16 Uhr im Landhaus in St.Pölten (Leopoldsaal) vorgestellt und von Projektleiterin Maria Pruckner kurz präsentiert. Die gesamte Veranstaltung, an der auch die Landeshauptmannstellvertreterinnen Liese Prokop und Heidemaria Onodi teilnehmen, ist dabei auf Begegnung, Kommunikation und Selbstbestimmung ausgerichtet. Das Programm, bei dem man nur still zuhören darf, wird deshalb bewusst kurz gehalten. Die Teilnehmer haben bei Speis und Trank sowie bei Gesprächen die Möglichkeit, sich die erweiterte Website, Ratgeber, Tools, Filme und Audios über die Patientenrechte und ihre Umsetzung zu Gemüte zu führen.

Das Informationssystem dieser Edition stützt sich konsequent auf die Patientencharta und wurde auf einem wissenschaftlich fundierten, ganzheitlichen und fächerübergreifenden Ansatz aufgebaut. Dieses System ermöglicht es allen Bürgern und ihren Helfern aus allen Fachrichtungen in den Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen, zur selben Zeit die selben Informationen über die Patientenrechte und ihre richtige Umsetzung zu erhalten. Für diese Edition werden zudem alle gebräuchlichen Medien eingesetzt, um die Verbreitung der Informationen über die Patientencharta zu erleichtern und zu beschleunigen: Internet, Schriften, Arbeitsunterlagen, Filme und Tonaufnahmen.

Nähere Informationen: NÖ Patienten- und Pflegeanwaltschaft, 3109 St.Pölten, Rennbahnstraße 29, Tor zum Landhaus, Telefon 02742/9005-15575, e-mail post.ppa@noel.gv.at bzw. unter www.patientenanwalt.com.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung