21.05.2002 | 00:00

Das Topereignis im NÖ Messekalender

„Wieselburger Messe“ vom 26. bis 30. Juni

Mehr als 550 Aussteller und rund 300.000 Besucher werden wieder bei der größten alljährlich stattfindenden Messeveranstaltung in Niederösterreich, der „Wieselburger Messe“ mit dem Wieselburger Volksfest, von Mittwoch, 26., bis Sonntag, 30. Juni, erwartet. Mit der „Wieselburger Messe“ wurde bewiesen, dass auch Mehrbranchenmessen sehr erfolgreich am Markt bestehen können: Neben dem land- und forstwirtschaftlichen Schwerpunkt – im landwirtschaftlichen Teil steht heuer die Pferdezucht im Mittelpunkt – findet man in Wieselburg auch umfassende Angebote in den Bereichen „Bauen und Wohnen“, „Haushaltsausstattung“, „Freizeit“ und eine allgemeine Warenmesse.

Schweinezucht, Schaf- und Ziegenzucht, STN – Servicestelle für Tierproduktion, der NÖ Tiergesundheitsdienst (TGD) und das Ergebnis der internen Neustrukturierung der NÖ Landwirtschaftskammer runden die Informations- und Beratungsangebote im Tierzuchtbereich ab. Darüber hinaus können sich Konsumenten von der hohen Qualität der Erzeugnisse heimischer Direktvermarkter überzeugen. Weitere Informationsangebote im landwirtschaftlichen Bereich findet man außerdem bei den Maschinenringen, beim Ausstellungsstand der HLBLA Francisco Josephinum und der LAKO (Landwirtschaftliche Koordinierungsstelle für Bildung und Forschung). Dazu gibt es im Rahmenprogramm auch heuer eine Vielzahl an Vorführungen und Darbietungen – vom Schauprogramm bei der Pferdezuchtschau über Vorführungen rund um die Schaf- und Ziegenzucht bis zur Timber-Show der „Forstakrobaten“.

Einen Höhepunkt bildet der 14. Bürgermeistertag der ARGE Ländlicher Raum zum Thema „Wasser ist das wichtigste Lebensmittel“ (Samstag, 29. Juni, ab 9 Uhr in der HLBLA Francisco Josephinum). Mit Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank, Bürgermeister Dr. Michael Häupl und Minister Mag. Wilhelm Molterer ist die Rednerliste jedenfalls sehr prominent besetzt. Außerdem wird am Donnerstag, 27. Juni, um 9 Uhr in der Stadthalle im Messegelände der LAKO Kreativpreis 2002 vergeben. Seit Anfang des Jahres beschäftigen sich die SchülerInnen der Landwirtschaftsschulen Niederösterreichs mit dem Thema „Gesundheit und Lebensqualität“. Die Siegerprojekte werden an diesem Vormittag geehrt und im Rahmen einer Festveranstaltung vorgestellt.

Nähere Informationen: Verkehrsverein Wieselburg, 3250 Wieselburg, Volksfestplatz 3, Telefonnummer 07416/502, Fax 07416/502-40, e-mail info@messewieselburg.at, www.messewieselburg.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung