12.04.2002 | 00:00

Pröll eröffnete Dungls China-Zentrum in Gars

Gesundheitstempel für traditionelle chinesische Medizin

Ein Ambulatorium für traditionelle chinesische Medizin, ein Teehaus, eine Sauna und ein Warmwassermassagebecken sind nur einige der Angebote von Willi Dungls Chinesischem Zentrum für Gesundheitspflege, das gestern in Gars am Kamp von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll eröffnet wurde. Willi Dungl begann 1982 seine Idee der ganzheitlichen bzw. traditionellen chinesischen Medizin in Gars zu verwirklichen. Heute bieten seine Einrichtungen alles rund das Thema Gesundheit und Wohlbefinden. Das neue China-Zentrum, das rund 4,07 Millionen Euro kostete, wird von Willi Dungls Tochter Dr. Andrea Zauner-Dungl geleitet.

„Willi Dungl ist der Pionier der ganzheitlichen Gesundheitspflege in Österreich“, betonte Pröll. Er habe seine Idee mit Mut, Risikofreude und Kompetenz umgesetzt. Auch Dank Willi Dungl habe die Gesundheitsvorsorge heute einen hohen Stellenwert. Das China-Zentrum sei ein Wegweiser, um wieder mehr mit Körper und Natur in Einklang zu gehen. Pröll: „Niederösterreich ist ein wirtschaftlich äußerst erfolgreiches Bundesland mit einem boomenden Gesundheitstourismus.“

Das China-Zentrum arbeitet auch mit der Donau-Universität Krems zusammen: Zwei postgraduale Universitätslehrgänge „Traditionelle chinesische Medizin“ und „Traditionelle chinesische Gesundheitspflege“ werden angeboten. Willi Dungl steht auch an der Spitze der von Landeshauptmann Pröll initiierten Aktion „Gesundes Leben in Niederösterreich“, bei der Gesundheitsvorsorge und Wohlbefinden im Mittelpunkt stehen.

An der Eröffnung des China-Zentrums nahmen auch Alt-Bundespräsident Dr. Kurt Waldheim, Tiergartendirektor Dipl.Ing. Helmut Pechlaner, Gesundheits-Staatssekretär Dr. Reinhard Wanek, Landesrat Ernest Gabmann, Wiens Gesundheits-Stadtrat Sepp Rieder und Kräuterpfarrer Hermann Weidinger teil.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung