05.04.2002 | 00:00

„European Region of Excellence“

Hohe EU-Auszeichnung für Niederösterreich

„Es ist sicher ein Meilenstein auf dem Weg unter die Top ten-Regionen Europas“, freut sich Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll: Er wird am Montag, 8. April, in der schwedischen Hauptstadt Stockholm eine hohe Auszeichnung für das Land entgegennehmen können. Niederösterreich ist eine von 23 Regionen, die von der Europäischen Kommission mit dem „Award of Excellence“ ausgezeichnet wurden und sich „European Region of Excellence“ nennen dürfen. Sie sind damit als „die besten Standortregionen für innovative Gründer in der EU“ ausgewiesen. Die Preisüberreichung wird am Montag Abend der für Unternehmen und Informationsgesellschaft zuständige finnische EU-Kommissar Erkki Liikanen in Anwesenheit der schwedischen Kronprinzessin Victoria vornehmen.

Zu den ausgezeichneten Regionen gehören neben Niederösterreich und Wien („Vienna Region“) auch Kopenhagen, Edinburgh, Hamburg und Veneto. Diese sechs Regionen haben sich zum Netzwerk START zusammengeschlossen, um die eigenen Strategien zur Unterstützung von Gründern weiter zu entwickeln und ihr Instrumentarium für die Stimulierung von Unternehmensgründungen weiter zu verbessern. Mit der Ernennung zu „European Region of Excellence“ ist auch eine finanzielle Förderung durch die EU verbunden.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung