03.04.2002 | 00:00

„Dämmen bringt’s! – Die Wette für den Klimaschutz“

Sobotka: Sichtbares Zeichen für den Klimaschutz

Weil die Auswirkungen einer Wärmedämmung nur schwer vorstellbar sind, hat „die umweltberatung“ gemeinsam mit dem Klimabündnis Österreich ein sichtbares Zeichen gesetzt, um in einem anschaulichen Beispiel die Wirkung einer guten Wärmedämmung aufzuzeigen: Bevor der Winter endgültig aus dem Land zog, wurde am 14. März einem 2,3 Kubikmeter großen Eisblock eine Dämmschicht verpasst. In Dämmstoffe eingepackt, wird der Eisblock 84 Tage lang Sonne, Wind und Wetter überstehen müssen. Am Welt-Umwelttag, 5. Juni, wird der Eisblock dann wieder „enthüllt“, um zu erfahren, wie viel Eis noch da ist.

In Wolkersdorf startete dazu gestern mit Umwelt-Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka parallel die „Wette für den Klimaschutz“. Bis 5. Juni können alle Interessierten ihre Wett-Tipps abgeben und wertvolle „klimafreundliche“ Preise gewinnen. „Der gedämmte Eisblock setzt ein sichtbares Beispiel für den Klimaschutz und führt die Wirkung einer guten Wärmedämmung praktisch vor Augen: Energiesparen nützt nicht nur der Umwelt, sondern auch jedem Einzelnen, denn ein gut gedämmtes Haus ist behaglicher und braucht weniger Heizenergie, somit sind die laufenden Betriebskosten geringer“, hielt Sobotka dabei fest.

„In Niederösterreich gibt es seit Jahresbeginn eine neue Wohnbauförderung, die sich sehr stark an ökologischen Grundsätzen orientiert. Gefördert werden nur noch Niedrigenergie- und Passivhäuser, für weitergehende Maßnahmen gibt es spezielle Förderungen. Damit setzt Niederösterreich auch ein starkes Zeichen für den Klimaschutz“, so Sobotka weiter.

Nähere Informationen und Wettkarten gibt es bei der „umweltberatung“ Niederösterreich unter der Telefonnummer 02742/718 29 oder unter www.umwelttag.at/eisblock.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung