02.04.2002 | 00:00

Konferenz der ungarischen Regionen

LHStv. Prokop: Europa braucht Erfahrung aller Regionen

Morgen, Mittwoch, nimmt Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop an einer großen Konferenz ungarischer Regionen in Veszprem teil und wird in ihrer Eigenschaft als Präsidentin der Versammlung der Regionen Europas zur „Erweiterung der Europäischen Union als Chance für die Regionen“ referieren.

In diesem Zusammenhang wies Prokop darauf hin, dass Europa für eine weitere Entwicklung die Erfahrung aller Regionen Europas, besonders die der Beitrittskandidatenländer, braucht. Darin liege auch die gemeinsame Chance, nämlich die Menschen in den Regionen und Staaten Europas davon zu überzeugen, dass langfristig nur eine föderale Ordnung die stabile Grundlage für die Weiterentwicklung der Europäischen Union darstellen kann.

Einiges konnte von den Regionen schon auf europäischer Ebene erreicht werden, betont Prokop: „Ich denke hier an den Ausschuss der Regionen, die Verankerung des Subsidiaritätsprinzips und die Teilnahme von regionalen Ministern im Rat, wenn die Kompetenz bei den Regionen liegt.

Weitere Informationen: Dir. Alfred Kager, Telefon 02742/9005-13268


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung