21.03.2002 | 00:00

NÖ Zivilschutzverband: Information und Aufklärung

Im Vorjahr 73.500 Zugriffe auf der Homepage

Neben Interessantem und Wissenswertem zum Thema Sicherheit ist in der neuesten Ausgabe der vierteljährlich erscheinenden Zeitschrift „Sicher ist sicher“ des NÖ Zivilschutzverbandes (NÖZSV) dem Jahresrückblick 2001 auch ein Beitrag gewidmet. Im Mittelpunkt der Arbeit des Zivilschutzverbandes standen wieder die Informations- und Aufklärungsarbeit sowie Motivation und Tipps zum Selbstschutz, um in einem Katastrophenfall den Schaden möglichst gering zu halten. So wurden im Vorjahr u.a. 269 Informationsvorträge für über 7.700 Schüler der 4. HS- und AHS-Klassen sowie 88 Informationsvorträge für über 3.000 Erwachsene abgehalten, nahezu 3.350 Grundwehrdiener in den Kasernen geschult, fast 14.000 Besucher bei einem Info-Stand oder bei Zivilschutzausstellungen beraten und fast 800 Teilnehmer bei Ausbildungsveranstaltungen in der Zivilschutzschule Horn gezählt. Zusätzlich wurden zigtausende Folder, Broschüren und Ratgeber verteilt, aus Anlass des jährlichen Zivilschutz-Probealarms rund 210.000 Merkblätter über die Gemeinden an die Haushalte verschickt und an alle 573 Gemeinden das neue Startpaket „Sicher ist sicher“ als Information für die Errichtung eines Sicherheits-Informationszentrums als Service-Einrichtung für die Bürger zugestellt. Den Sicherheits-Informationszentren ist auch in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift ein Beitrag gewidmet, in der es zusätzlich Beiträge zu den Themen „Erdbeben in Österreich“ und „Der krisenfeste Haushalt“ mit Tipps, was alles in eine Hausapotheke gehört, sowie jede Menge weitere Anregungen, Informationen und eine Vorschau auf die nächste Ausgabe gibt.

Näheres zur Arbeit des Verbandes und über den Zivilschutz erfährt man auch unter der Homepage www.noezsv.at, die im Vorjahr 73.500 Zugriffe verzeichnet hat.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung