06.03.2002 | 19:00

33.600 Besucher aus 10 Staaten

„Ab Hof“ bricht alle Rekorde

Mit 33.600 Besuchern und einer neuerlichen Steigerung der Besucherzahl von mehr als 6 Prozent ging gestern im Messegelände Wieselburg die diesjährige „Ab Hof“-Spezialmesse für bäuerliche Direktvermarkter zu Ende. Damit wurden auch sehr optimistische Erwartungen des Veranstalters übertroffen. Aber nicht nur die Zahl der Messebesucher spricht für die „Ab Hof“, die zurecht als internationale Fachmesse bezeichnet wird. Besucher aus mehr als 10 verschiedenen europäischen Ländern verdeutlichen den hohen Stellenwert dieser Messe für den gesamten Bereich der bäuerlichen Direktvermarktung. Die hohe Zufriedenheit der Aussteller – sowohl der Fachanbieter als auch der Direktvermarkter – beweist den richtigen und sehr erfolgreichen Weg dieser Messe.

Auch der neue Messeschwerpunkt „Honig und Imkereiprodukte“ wurde bestens angenommen. Rund 250 Besucher bei einem Vortrag zum Thema „Honig“ beweisen, dass auch dieser Bereich bäuerlicher Produkte einen wichtigen Platz bei der „Ab Hof“ einnehmen kann. Die neue Erlauftal-Halle und der neu gestaltete Eingangsbereich taten schließlich ein Übriges zum Gelingen der Messe. Mit mehr als 230 Ausstellern war das Angebot für Fachbesucher und Konsumenten so umfangreich wie nie zuvor.

Informationen unter der Telefonnummer 07416/502, e-mail info@messewieselburg.at, www.messewieselburg.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung