25.01.2002 | 00:00

Neue Brücke über die Perschling bei Diendorf

Alte Holzbrücke wird durch Stahlbetonrahmenbrücke ersetzt

Von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll wurden kürzlich die Arbeiten für den Neubau einer Brücke über die Perschling bei Diendorf im Bezirk Tulln vergeben. Die Arbeiten für den Neubau werden im März dieses Jahres in Angriff genommen, mit der Fertigstellung ist im Oktober 2002 zu rechnen. Die einfeldrige rund 30 Meter lange Stahlbetonrahmenbrücke wird nach Fertigstellung die derzeit bestehende alte Holzbrücke ersetzen und ist von der Belastbarkeit auch für den Schwerverkehr geeignet. Die Kosten dafür belaufen sich auf rund 268.400 Euro. Für die Dauer der Bauarbeiten wird sowohl der örtliche Verkehr als auch der Lkw-Verkehr auf eine der umliegenden Brücken umgeleitet.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung