19.11.2001 | 00:00

Mannersdorf: Verleihung der Wandernadel der NÖ Naturparke

LHStv. Onodi: 2001 ist mit 5,2 Millionen Schilling zu rechnen

Der Wanderpass ist weiterhin erfolgreich: Auch heuer wurden wieder 40.000 Wanderpässe und damit alle, die in den 22 Naturparken Niederösterreichs zwischen „Blockheide Eibenstein-Gmünd“ und „Mannersdorf-Wüste“ zur freien Entnahme aufgelegt wurden, an die Touristen verteilt. Jeder niederösterreichische Naturpark konnte mit dem Wanderpass-Plakat auch passende Informationen und Tipps mitgeben. Zusätzlich war der Wanderpass mit dem Katalog bei der NÖ-Information erhältlich. Am Samstag wurde in der Naturparkstadt Mannerdorf am Leithagebirge (Bezirk Bruck an der Leitha) von Landeshauptmannstellvertreterin Heidemaria Onodi die dazu gehörige Wandernadel verliehen.

Mit rund 2,5 Millionen Besuchern pro Jahr sind die 22 NÖ Naturparke – von 34 in ganz Österreich – attraktive Ziele im Ausflugstourismus und in der Freizeitwirtschaft. Im Vorjahr sind für diese 22 Naturparke rund 4,6 Millionen Schilling an Förderungen aufgebracht worden, heuer sei mit insgesamt 5,2 Millionen Schilling zu rechnen, sagte Onodi, auch seien EU-Mittel und Gelder aus der Landwirtschaft zu erwarten. Gerade in der heutigen, schnelllebigen Zeit würden die Naturparke Gelegenheiten für besinnliche Gespräche bieten.

Der Wanderpass hat besonders bei Wanderern, SchülerInnen und Familien aus Niederösterreich und aus Wien großes Interesse und viel Zuspruch gefunden. Die handliche Größe im Führerscheinformat und die Information mit gut ausgewählten Wanderrouten haben den Pass auch zum beliebten Begleiter durch die Naturparke gemacht. Auch das Logo der Naturparke, der „Wandolin“, wird angenommen. Für den Besuch in fünf Naturparken in Niederösterreich wird die Bronzene Wandernadel verliehen, die heuer an 71 Personen geht. Für acht und mehr durchwanderte Naturparke erhält man die Silberne (38 Personen), ab 12 „Wandolin“-Stempel die Goldene Wandernadel (85 Personen). Aus den vielen Einsendungen wurden Gewinner gezogen, die zusätzlich zur Wandernadel wertvolle Preise erhielten.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung