23.10.2001 | 00:00

25. Oktober: E-Schrott-Gala in Hollabrunn

„Müllionenshow“ und „Ostbahnkonzert“ der NÖ Abfallverbände

Seit Jänner 2001 und damit lange vor Inkrafttreten der entsprechenden EU Verordnung im Jahr 2004 wird in ganz Niederösterreich Elektronikschrott gesammelt, demontiert, schadstoffentfrachtet und teilweise repariert. Damit das Sammeln von E-Schrott nicht nur für die Umwelt ein Gewinn ist, haben die niederösterreichischen Abfallverbände ein E-Schrott-Quiz ausgespielt. Die über 800 Gewinner aus allen Bezirken des Landes sind für Donnerstag, 25. Oktober, ab 17 Uhr zu einer E-Schrott-Gala in den Stadtsaal von Hollabrunn eingeladen.

In einer spannenden Quizshow, der „Elektronischen Müllionenshow“, geht es um Preise im Wert von über 250.000 Schilling (18.168 Euro). Zu gewinnen gibt es unter anderem Reparaturgutscheine, Geschenkkörbe mit Produkten aus Niederösterreich, Ballonfahrten, „All inclusive“-Wochenenden im Schloss Drosendorf, Top-Elektro- und Elektronikgeräte sowie einen 50.000-Schilling-Energie-Gutschein (3.633,64 Euro) der EVN. Die Siegerehrung werden Umwelt-Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka und Vorstandsvorsitzender Dir. Alfred Weidlich vornehmen.

Nach einem Weinviertler Buffet heißt es dann ab 21 Uhr Bühne frei für Kurt Ostbahn und Combo. Willi Resetarits, der die E-Schrott-Kampagne der NÖ Abfallwirtschaft als Imageträger unterstützt, gibt eines seiner raren Konzerte für die Gewinner des Quizspieles bzw. für alle, die diesen Abend miterleben wollen.

Vorverkaufskarten für das Konzert sind in allen Raiffeisenbanken in Niederösterreich und Wien erhältlich. Nähere Informationen zur E-Schrott-Gala beim NÖ Abfallwirtschaftsverein unter der Telefonnummer 02742/23 00 60.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung