05.10.2001 | 00:00

„Reise in vernetzten Welten“ in Krems präsentiert

Sobotka: „Global denken – lokal handeln!“

Im Gymnasium Krems führten heute Schüler des BG Babenbergerring, der HS Bad Großpertholz, des AG Hollabrunn, des BRG Krems und des BG Neunkirchen in einem Internetschulprojekt durch eine „Reise in vernetzten Welten“. Für die Präsentation waren die Schüler aufgefordert, sich kritisch mit globalen, komplexen Themen auseinander zu setzen und die Möglichkeiten des Internet für Präsentation und Recherchen zu nützen.

„Vernetzung steht für gegenseitige Wechselwirkungen – wie etwa die Verschuldung in Brasilien mit der Umweltzerstörung zusammenhängt, wie Monokulturen zur Verschlechterung der Umwelt bzw. zu vermehrter Armut beitragen und wie unser Konsumverhalten die Agrarindustrie in Entwicklungsländern beeinflusst“, so Umwelt-Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka zum Thema Vernetzung.

Die Schüler lernen in diesem Projekt, das Internet für eine entwicklungs- und umweltpolitische Themensuche zu verwenden sowie ihre eigenen Reflexionen und Ergebnisse in Form einer webbasierten Internetdokumentation, in der Regel zweisprachig, zu dokumentieren und zur Diskussion zu stellen. Im nächsten Schritt der Vernetzung ist geplant, dass ab 2002 niederösterreichische Schüler mit Schülern anderer Länder bezüglich Ideen, Vorstellungen und Handlungsansätzen kommunizieren und diskutieren können.

„Globaler Klimaschutz und globale Lösungsansätze erfordern globale Kommunikation, gemäß dem Klimabündnisleitspruch Global denken – lokal handeln“, so Sobotka abschließend.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung