01.10.2001 | 00:00

„NÖ ist Sportland Nr. 1“

Pröll eröffnet Kunstrasenplatz des HC Wiener Neudorf

Der Hockeyklub HC Wiener Neudorf, der 2003 sein 50-jähriges Jubiläum feiert, verfügt seit kurzem über einen Kunstrasenplatz, der am Samstag im Beisein von Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll offiziell eröffnet wurde. Zu der Gesamtbausumme von 4,9 Millionen Schilling (356.096,89 Euro) trugen das Land Niederösterreich 1 Million Schilling (72.672,83 Euro) und die Gemeinde Wiener Neudorf 2,5 Millionen Schilling (181.682,09 Euro) bei. Pröll betonte, Niederösterreich habe im Sport einen starken Ruf zu verteidigen, das sei gerade rund um Wien eine besondere Herausforderung. Um auch in Zukunft Sportland Nummer eins zu sein, brauche man Sportanlagen mit höchster Qualität und attraktive Angebote für die Jugend. Ein junger Mensch, der Sport betreibt, greift nicht zu Alkohol oder Drogen, so der Landeshauptmann.

Prokop freute sich besonders über die in letzter Zeit sehr erfolgreiche Wiener Neudorfer Damenmannschaft, die mit zahlreichen österreichischen Meistertiteln, dem Aufstieg in die Superliga und dem 6. Platz in der Championsliga Enormes geleistet habe. Kunstrasen sei in der obersten Spielklasse international notwendig. Niederösterreich verfüge nun in Wiener Neudorf über den erst zweiten Hockey-Kunstrasenplatz in Österreich, auf dem auch das Europacupturnier der Gruppe B veranstaltet wird.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung