26.09.2001 | 00:00

Wechsel an der Spitze der Abteilung Hydrologie

Peter Christian Labut folgt Erich David-Labor

An der Spitze der Abteilung Hydrologie beim Amt der NÖ Landesregierung findet mit Ende September ein Wechsel statt. Der langjährige Leiter der Abteilung, Dipl.Ing. Erich David-Labor, tritt in den Ruhestand, seine Agenden übernimmt Dipl.Ing. Peter Christian Labut, der mit 1. Oktober für die Aufgabenbereiche Oberflächenhydrologie, Hydrometeorologie, Geohydrologie, Hydrographie und Wasserstandsnachrichtendienst einschließlich der Amtssachverständigentätigkeit verantwortlich zeichnet.

Dipl.Ing. Labut ist Absolvent der Universität für Bodenkultur, Studienrichtung Kulturtechnik und Wasserwirtschaft und trat im März 1981 in den NÖ Landesdienst ein. Bereits im Jänner 1994 wurde der heute 46-jährige mit der Leitung des Referates „Abwassertechnik und Gewässerbiologie“ betraut. Im März 1996 erfolgte schließlich die Bestellung zum stellvertretenden Leiter der Abteilung B 9, nunmehr die Abteilung Wasserwirtschaft. Die Bestellung zum Leiter der Hydrologie durch die NÖ Landesregierung ist ein weiterer Karrieresprung des Spitzenbeamten.

Sein Vorgänger, Dipl.Ing. David-Labor, leitete über 14 Jahre die Abteilung. In den Landesdienst eingetreten war der heute 60-jährige Hochschulabsolvent (Fachrichtung Bauingenieurwesen) im Sommer 1971. Bereits mit knapp 31 Jahren wurde er Abteilungsleiter-Stellvertreter.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung