14.08.2001 | 00:00

Hansi Hinterseer und der „Zarewitsch“

Schlagerstar und Besucherrekord auf Schloss Haindorf

Fünf Vorstellungen vor Ende des Operettensommers verzeichnen die Veranstalter der Schlossfestspiele Haindorf/Langenlois heuer erneut Zuschauerrekord. Samt der Vorbestellungen für die nächsten Abende wurden bereits 14.000 Karten für den „Zarewitsch“ verkauft. „Im Vorjahr waren es insgesamt 12.272 Besucher, das ist ein Erfolg wie noch nie“, freut sich auch Toni Naber, Produktionsleiter der „Sommerresidenz“ der Wiener Volksoper.

Zwar nicht das Wolgalied „Hast du dort droben vergessen auf mich …“, dafür aber jede Menge Lieder, die ebenso von großen Gefühlen wie Liebe, Hoffnung, Treue, Sehnsucht etc. künden, sind am Donnerstag, 16. August, zu hören, wenn um 20.30 Uhr Schlagerstar Hansi Hinterseer in Österreichs größter Weinstadt gastiert. Der Show-Star mit dem gewinnenden Lächeln wird dabei die Hits aus seinem aktuellen Album „Amore Mio“, den Party-Hit „Ski-Twist“, „Heute geht es rund“ u.a. zum Besten geben.

Restkarten für das Hinterseer-Konzert zum Preis von 350 bzw. 390 Schilling gibt es im Ursin Haus Langenlois unter der Telefonnummer 02734/2000, in der Sparkasse Langenlois und in allen Verkaufsstellen von Austria-Ticket-Online. Karten für den „Zarewitsch“ gibt es noch für den 15., 17. und 18. August zum Preis von 320 bis 650 Schilling im Festspielbüro unter der Telefonnummer 02734/3450 bzw. per e-mail unter operettensommer@t-online.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung