08.08.2001 | 00:00

„Die Umwelt im Sucher“

Foto-Wettbewerb der „umweltberatung“

Für eine Umwelttagung zu den Schwerpunkten Umweltjournalismus, Öffentlichkeitsarbeit, Öko-Marketing und Präsentation neuer Umweltthemen am 11. und 12. Oktober in Wien sucht „die umweltberatung“ Österreich im Auftrag des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft Fotos zum Thema Ressourcenschonung, Nachhaltigkeit und Umweltschutz.

Ausgeschrieben ist dazu der Foto-Wettbewerb „Die Umwelt im Sucher“ mit Einsendeschluss am 24. September. Die Preisüberreichung findet im Rahmen der Tagung am 11. Oktober statt, dotiert sind die ersten drei Plätze pro Kategorie mit Geld- und Sachpreisen (20.000, 10.000 und 5.000 Schilling – 1.453,46 , 726,73  und 363,36 Euro).

Bewertet wird in drei Kategorien – Professionals, Semi-Professionals und Amateure. Die eingereichten Arbeiten dürfen noch nicht bei anderen Wettbewerben prämiert worden sein und müssen im Jahr 2001 entstanden sein. Pro Teilnehmer können maximal fünf Einzelfotos (Farb-Papierbilder und SW-Papierbilder) oder maximal zwei Serien (bestehend aus maximal je fünf Fotos) eingereicht werden. Die Fotos sollen die Formate 13 x 18 Zentimeter bis maximal 30 x 40 Zentimeter (unaufgezogen) aufweisen.

Einsendungen unter dem Kennwort „Die Umwelt im Sucher“ an „die umweltberatung“ Österreich, 1130 Wien, Speisinger Straße 19. Nähere Informationen unter der Telefonnummer 01/804 84 67, Dipl.Ing. Bente Knoll, oder per e-mail unter bente.knoll@umweltberatung.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung