26.07.2001 | 00:00

Oldtimer an der NÖ Eisenstraße

Rätsel-Suchfahrt mit Start in Gresten am 28. Juli

Beim „Luftwirt“ auf der Grestner/Ybbsitzer Höhe treffen die niederösterreichischen Eisenstraße-Bezirke Scheibbs und Amstetten aufeinander. Somit bietet sich der Gasthof Scheiblauer als idealer Ausgangs- und Zielpunkt für eine Oldtimer-Rätsel-Suchfahrt an der niederösterreichischen Eisenstraße am Samstag, 28. Juli, an.

Der Start der teilnehmenden Oldtimer wie BMW Dixi (Baujahr 1927), Lancia Lambda (Baujahr 1926), Steyr 200 (Baujahr 1939), Tatra Cabrio (Baujahr 1936), Opel Olymp Cabrio (Baujahr 1938), Jaguar XK 150 (Baujahr 1960) oder der Motorräder Horex Regina (Baujahr 1954), Matchless T3 (Baujahr 1927) und NSU OSL 351 (Baujahr 1939) erfolgt zwischen 9 und 10 Uhr, Zielankunft ist zwischen 15 und 16 Uhr. Nach Fahrzeugpräsentationen erfolgt die Siegerehrung um 17 Uhr.

Die Strecke mit rund 86 Kilometern führt von Gresten über die „Mostviertler Höhenstraße“, Randegg, St.Leonhard am Walde, die Basilika Sonntagberg/Rosenau, Kematen, Stift Seitenstetten, wo derzeit die Kremser Schmidt-Ausstellung läuft, Waidhofen an der Ybbs mit der Ausstellung „Stadt der Türme“ und Ybbsitz wieder zurück nach Gresten. Die Teilnehmer aus den Eisenstraßebundesländern Niederösterreich, Oberösterreich und der Steiermark sowie aus Wien erhalten Fragebögen mit Fahranweisungen sowie fachlichen und lustigen Fragen. Auch sportliche Stationen („Fit-mach-mit“ und „Leichter-leben“) sind zu absolvieren.

Nähere Informationen beim Veranstalter in Gresten-Land, „Luftwirt“ Familie Scheiblauer, Schadneramt 80, unter der Telefonnummer 07487/2392.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung