25.07.2001 | 00:00

In Haugsdorf werden 12 Wohnungen übergeben

Zwei Objekte und fast 15 Millionen Schilling Gesamtbaukosten

Landesrat Fritz Knotzer übergibt am Dienstag, 31. Juli, um 16 Uhr in der Marktgemeinde Haugsdorf, Bezirk Hollabrunn, zwei Wohnhausanlagen mit insgesamt zwölf Wohnungen. Die Wohnräume sind von der „Schwarzatal“ Gemeinnützige Wohnungs- und Siedlungsanlagen GmbH gebaut worden, die Wohnungen wurden von den Mietern schon vor einiger Zeit bezogen.

Vier Wohnungen wurden von der NÖ Landesregierung durch einen Zuschuss von 100.000 Schilling (7.267,28 Euro), jedes Jahr bezahlbar auf 25 Jahre, gefördert. Dazu kommt ein Direktdarlehen von 2 Millionen Schilling (145.345,67 Euro). Die Gesamtbaukosten betrugen 5.006.622 Schilling (363.845,41 Euro). Für acht unmittelbar anschließende Wohnungen gab es einen Zuschuss von 400.000 Schilling (29.069,13 Euro), ebenfalls jedes Jahr bezahlbar auf 25 Jahre. Die Gesamtbaukosten betrugen 9.920.800 Schilling (720.972,65 Euro).


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung