11.07.2001 | 00:00

Weiterer Straßenausbau im Kleinen Erlauftal

Umfahrungsstraße für Zarnsdorf

Am kommenden Freitag, 13. Juli, erfolgt der Spatenstich für den Bau der Umfahrung von Zarnsdorf. Nach Fertigstellung der Umfahrung von Bodensdorf und Marbach im Dezember des Vorjahres wird nun ein weiterer Abschnitt der Landesstraße 96 in Angriff genommen.

Durch die neue Umfahrung von Zarnsdorf (Gemeinde Wolfpassing) soll die Verkehrsbelastung in der Ortschaft erheblich gesenkt werden. Die Eingriffe in die Natur werden auf ein Mindestmaß reduziert, die Straße fügt sich optimal in das gewohnte Landschaftsbild ein. Zusätzlich wird durch den Bau eines Kreisverkehrs ein wesentlicher Beitrag zur Erhöhung der Verkehrssicherheit geleistet.

Der Verlauf der Landesstraße 96 im Ortsbereich von Zarnsdorf ist relativ kurvenreich, dazu gibt es keine eigenen Gehsteige und Parkplätze. Am Ortsende Richtung Steinakirchen verläuft sie sehr geradlinig, weshalb auf diesem Abschnitt sehr schnell gefahren wird. Zudem war der gesamte Ortsraum nicht mehr zeitmäßig gestaltet.

Der benötigte Straßengrund wurde von der Gemeinde Wolfpassing durch ein Flurbereinigungsverfahren und Grundstückszusammenlegungen aufgebracht und finanziert.

Die neue Umfahrungsstraße erstreckt sich über eine Länge von 1,9 Kilometern und weist eine Fahrbahnbreite von sechs Metern auf.

Im Kreuzungsbereich der Landesstraße 96 mit der Landesstraße 89 wird ein Kreisel mit einem Außendurchmesser von 40 Metern errichtet. An diesem fünfstrahligen Kreisverkehr wird die neue Umfahrungsstraße, die Landesstraße 89 aus Richtung Purgstall und der Siedlungsbereich südlich der Landesstraße 96 angeschlossen. Ebenso wird das neue Wegenetz, das durch die Grundzusammenlegung entsteht, zentral an diesen Kreisverkehr angebunden. Die Gesamtbaukosten betragen 7,3 Millionen Schilling. Die Bauarbeiten sollen bis Ende Oktober abgeschlossen sein.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung