04.07.2001 | 00:00

Wechsel in der Leitung der Horner Museen

Mag. Kofler folgt Dr. Rabl

Der langjährige Direktor des Höbarth- und Madermuseums der Stadt Horn, Dr. Erich Rabl, legte mit Ende Juni die Museumsleitung zurück. Von Seiten der Stadtgemeinde Horn wurde nun Frau Mag. Gertraud Kofler mit der Leitung betraut.

Das 1930 gegründete Höbarthmuseum mit seiner großen urgeschichtlichen Sammlung sowie das nach dem Landwirt Ernst Mader benannte Landwirtschaftsmuseum wurden zehn Jahre lang von dem Horner Gymnasialprofessor Dr. Erich Rabl betreut. Schon 1983 war er als stellvertretender Museumsleiter berufen worden und führte bald nach der Erkrankung von Museumsdirektor Dr. Prihoda auch die Geschäfte. Große historische Sonderausstellungen (zwischen 1983 und 2000 fanden rund 60 Sonderausstellungen statt), die Herausgabe umfangreicher Ausstellungskataloge, die Neuaufstellung der Antikensammlung, die moderne Inventarisierung der gesamten urgeschichtlichen Sammlung, Neuerwerbungen einer umfangreichen Ansichtskartensammlung sowie einer urgeschichtlichen Privatsammlung waren Schwerpunkte der Museumsarbeit in den letzten eineinhalb Jahrzehnten. Die erfolgreichste Sonderausstellung war die Ausstellung „Zwischen Herren und Ackersleuten. Bürgerliches Leben im Waldviertel 1500 – 1700“. Im Jahr 2000 wurde eine neue Dauerausstellung über die Reformation und katholische Erneuerung im Waldviertel eröffnet.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung