02.07.2001 | 00:00

ASBÖ-Landessanitätsbewerbe im Waldviertel

Ausbildungsstand wieder verbessert

Am Samstag, 30. Juni, fanden in Griesbach bei Groß Gerungs (Bezirk Zwettl) die 31. Landessanitätsbewerbe des Arbeiter-Samariter-Bundes Österreichs, Landesverband für Niederösterreich, statt. 75 Trupps mit 225 Teilnehmern stellten sich den Bewerben, davon 26 der Allgemeinen Klasse, die der ASB Dunkelsteinerwald vor St.Georgen am Steinfelde II und Wilhelmsburg I gewann. Auch Gästetrupps des ASB Niederhausen aus Deutschland, des Militärkommandos Burgenland, der Sanitätsanstalt der Martinek-Kaserne in Baden sowie des Roten Kreuzes aus Weitra, Lilienfeld und Hainfeld wirkten mit. Freiwillige, Hauptamtliche, Zivildienstleistende und auch die beteiligten Jugendlichen zeigten dabei einen verbesserten Ausbildungsstand. Es wird aber, so die Einsatzleitung, gemeinsamer Anstrengungen bedürfen, um weiterhin Qualität und Quantität noch besser anzupassen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung