21.06.2001 | 00:00

Kein Sommerloch bei der Weiterbildung

WIFI-Kursbetrieb in Mödling und St.Pölten geht weiter

Für die WIFEN in Niederösterreich gibt es heuer erstmals kein Sommerloch, halten doch sowohl das WIFI St.Pölten als auch das WIFI Mödling im Juli und im August mit insgesamt 90 beruflichen Weiterbildungsangeboten ihren Kursbetrieb aufrecht. Zusätzlich gibt es in allen WIFI-Zweigstellen für junge Computerfans auch „Computercamps for Kids“ vom Anfängerkurs bis zum „Camp für Superkids“.

Besonders umfangreich ist das Weiterbildungsangebot im WIFI St.Pölten mit 66 Veranstaltungen. Im Mittelpunkt stehen branchenspezifische Kurse von der Sommelierausbildung über Schweißen für Anfänger bis zum Schnittzeichnen mit CAD, die Bereiche Persönlichkeit, Betriebswirtschaft sowie die EDV mit Ausbildungen zum WIFI-PC-User oder Webmaster/Webdesigner. Dazu kommen noch Berufsinformationsmöglichkeiten für SchülerInnen.

Schwerpunkte im WIFI Mödling, wo 24 Kurse angeboten werden, sind EDV für Einsteiger und Persönlichkeitstrainings wie Präsentationsmöglichkeiten, Kommunikations- und Rhetorikkurse oder Qi-Gong. Italienisch, Englisch und Deutsch für Ausländer bietet das Sprachen-Weiterbildungsprogramm, darüber hinaus können sich aber auch Taxifahrer auf ihre Lenkerprüfung vorbereiten oder Kosmetiker die manuelle Lymphdrainage erlernen.

Nähere Informationen über das Sommerprogramm im WIFI Niederösterreich beim WIFI St.Pölten unter der Telefonnummer 02742/390-2000 und beim WIFI Mödling unter der Telefonnummer 02236/22700 oder per e-mail unter kundenservice@noe.wifi.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung