12.06.2001 | 00:00

„Coole Kids gegen heißes Klima“

Plank und Sobotka bei Projektarbeiten zum Thema Klimabündnis

In Preßbaum präsentierten gestern in Anwesenheit von Umwelt-Landerat Mag. Wolfgang Sobotka und Agrarlandesrat Josef Plank neun niederösterreichische Schulklassen aus der HS und dem Sacre Couer Preßbaum, der FS und HS Poysdorf, der FS Warth, der HS Hürm, dem ORG Krems, der FS Edelhof und dem BG Zwettl ihre Projektarbeiten zum Thema „Klimabündnis, Schule und Region“.

Unter dem Motto „Coole Kids gegen heißes Klima“ haben dabei SchülerInnen der siebenten bis zehnten Schulstufe Projekte in den Bereichen gesunde Ernährung, Bodenschutz, Transport, fairer Handel, nachwachsende Rohstoffe, Holz als Baustoff, Heizung/Energie unter Verwendung erneuerbarer Rohstoffe und Wald als Lebens- und Erholungsraum erarbeitet.

Plank bezeichnete die SchülerInnen als glaubwürdige Apostel für die notwendigen Änderungen im Kopf. Verantwortung für den Umweltschutz im ländlichen Raum, wo etwa der Wald, dessen Gesundheitszustand sich stabilisiert habe, auch ein bedeutendes Wirtschaftsgut darstelle, bringe ein Umwelterlebnis zum Anfassen mit sich. Niederösterreich befinde sich mit klar definierten Zielen auf einem guten Weg.

Sobotka betonte, Niederösterreich habe die Weichen gestellt, um das Kyoto-Ziel zu erreichen und den Treibhauseffekt von CO2 um 13 Prozent zu reduzieren. Von den anvisierten Maßnahmen seien 20 Prozent bereits realisiert und 40 Prozent in die Wege geleitet. Gemäß dem Motto „Global denken, lokal handeln“ käme den Schulen in den 173 NÖ Klimabündnis-Gemeinden eine besondere Funktion zu.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung