11.06.2001 | 00:00

NÖ Wasser für NÖ Bevölkerung sichern

Sobotka: EVN bester Partner für Versorgung der Gemeinden

Verwundert zeigt sich Umwelt-Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka am Freitag über die Aussagen von Landesrat Fritz Knotzer zur Privatisierung der Trinkwasserversorgung: „Der Verkauf war die richtige Entscheidung, wir konnten damit die NÖSIWAG neu positionieren. Denn die Zielsetzungen lauteten, das niederösterreichische Wasser den Niederösterreichern zu erhalten und die Wachstumschancen der NÖSIWAG sowie die Nutzung von Synergien im Infrastrukturbereich verstärkt zu realisieren“, so Sobotka.

„Bei der Neustrukturierung wird die Kontinuität bei bestehenden Verträgen und die damit verbundene Preis-Garantie sichergestellt“, erklärt Sobotka. Entscheidend sei darüber hinaus die Aufrechterhaltung der guten Wasserqualität und der Weiterbestand als eigenständiges Unternehmen.

„Knotzer kommt mit seinen Aussagen ein halbes Jahr zu spät, war doch die neue Positionierung der NÖSIWAG bereits ein Schritt, der im Vorjahr erfolgreich umgesetzt wurde. Nur durch diesen Schritt konnten wir den niederösterreichischen Bürgern niederösterreichisches Trinkwasser sichern und die NÖSIWAG vor der Übernahme eines ausländischen Großversorgers schützen“, so Sobotka abschließend.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung